Burkini-Verbot in Marokko

Diese Nachricht zog in der letzten Augustwoche durch verschiedene Medien. In privaten Schwimmbädern wurde aus hygienischen Gründen die Verwendung von Ganzkörperbadenanzügen in Marokko verboten.

Wie weitere Recherchen ergaben, ist diese Neuigkeit keine, denn der Vorgang fand bereits 2014 statt.
Aber nach dem nun ein politisch überaus korrektes Gericht in Frankreich Verbote für solche Uniformen des Vormodernismus aufgehoben hatte, tauchte die Meldung wieder auf. Denn das Bekenntnis europäischer Politischkorrektextremisten zu Traditionen aus dem Mittelalter und deren leidenschaftlicher Kampf gegen die säkularen Traditionen des aufgeklärten Europas, machen es notwendig, solche Bilder zu verbreiten:


Ein Hoch der europäischen Aufklärung! Keine Wiedergeburt des Mittelalters! Nieder mit all diesen sonderbaren Figuren, die unsere Errungenschaften bekämpfen und die Wiederkehr längst überwundener "Zuchten und Ordnungen" rechtlich erzwingen wollen!
Wenn schon Vorgaben, dann Vorgaben zum aufgeklärten säkularen Europa, statt zu vormodernistischer Zucht und Ordnung!